OPplus - OP-führende Sachkonten

Das Modul OP-führende Sachkonten ist Bestandteil der für Microsoft Dynamics 365 Business Central zertifizierten Komplettlösung OPplus und bietet in Ergänzung zum Microsoft Business Central Standard in Deutschland die Möglichkeit, auch Sachkonten OP-geführt zu buchen. Für die Abstimmung einschlägiger Konten, wie Durchlaufende Posten oder Geldtransit ist dies ein unverzichtbarer Vorteil.


Das Modul erlaubt die Bildung offener Posten auf Sachkonten. Analog zur Handhabung bei Debitoren- und Kreditorenposten können Sie also offene Posten auch auf Sachkonten bilden. Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Berichte, sowie eine standardmäßige Ausgabe nach Excel zur Verfügung.


Insbesondere bei der Arbeit mit Verrechnungskonten, wie beispielsweise Transitkonten, bieten Ihnen die Funktionalitäten des Moduls große Vorteile.


Die Funktionen, die man aus der Debitoren-/Kreditoren kennt, finden sich auch hier wieder:

  • Ausgleichsmöglichkeiten aus allen Fibu-Buchblättern

  • Nachträglicher Postenausgleich

  • Teilausgleiche

  • Stichtagsbezogene Betrachtung der offenen Posten

Ein Bericht zum automatischen Postenausgleich unterstützt zusätzlich, wenn man z.B. die Interimsbuchungen beim Sollkostenverfahren ausgleichen möchte.